Am Samstagabend ist die neue Airline Eurowings Discover zum Jungfernflug gestartet. Die Passagiere wurden nach Mombasa und Sansibar gebracht.
Eurowings Discover
Die neue Lufthansa-Ferienflugmarke «Eurowings Discover». - sda

Das Wichtigste in Kürze

  • Eurowings Discover ist die neue Fluggesellschaft im Lufthansa-Konzern.
  • Am Samstag startete sie zum Jungfernflug.
  • Ziel waren zwei Destinationen in Afrika: Mombasa und Sansibar.

Die Lufthansa Group hat Zuwachs erhalten: Am Samstag startete der erste Flieger der neuen Airline Eurowings Discover in Frankfurt (D). Der Jungfernflug wurde mit einem A330 durchgeführt. Ziel waren das kenianische Mombasa und die Inselgruppe Sansibar, die zu Tansania gehört.

Im Cockpit sass Wolfgang Raebiger, wie die Lufthansa Group mitteilt. Der Pilot ist ausserdem der Eurowings-Discover-CEO.

Neben den beiden Destinationen in Afrika sollen bald auch andere Ziele angeflogen werden. Ab dem 9. August werden Urlauber nach Punta Cana in die Karibik und ab dem 10. August ins namibische Windhoek gebracht.

Im Herbst sollen dann Las Vegas und Mauritius folgen, weitere Destinationen kommen im Winterflugplan hinzu.

Mehr zum Thema:

Herbst Pilot Lufthansa Eurowings