Aus China gibt es aktuell mit dem Xiaomi Redmi K40 Gaming Edition ein neues Gaming-Handy mit tiefem Preis. Trotzdem verspricht das Unternehmen starke Leistung.
Xiaomi Redmi K40 Gaming
Das Xiaomi Redmi K40 Gaming Edition. - Xiaomi

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Xiaomi Redmi K40 wird schon bald in China in einer Gaming-Edition lanciert.
  • Das Gaming-Phone bring auf dem Papier ordentlich Leistung für Spiele mit sich.
  • Trotzdem soll sich das Gerät vor allem mit seinem besonders tiefen Preis überzeugen.

Aus dem Hause Xiaomi wird es schon ab morgen Freitag, dem 30. April ein neues Gaming-Phone mit starker Hardware geben. Grundsätzlich handelt es sich um eine aufgemotzte Variante des bisherigen Redmi K40. Gesetzt wird hier auf verbessertes Display, einen leistungsfähigen Chip um mehr Arbeitsspeicher.

Das Xiaomi Redmi K40 Gaming Edition bietet viel für wenig Geld

Im Inneren des Geräts befindet sich ein achtkerniger MediaTek-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 3 GHz. Unterstützt wird dieser von wahlweise 6 oder 12 Gigabyte RAM, dazu gibt es 128, respektive 256 GB Speicher.

Angetrieben wird das Ganze von 5000 Milliamperestunden an Akku, welcher mit dem mitgelieferten 67-Watt-Netzteil aufgeladen werden kann. Eine Vollladung wird hier innerhalb von 42 Minuten versprochen.

Xiaomi Redmi K40 Gaming
Das Xiaomi Redmi K40 Gaming Edition kommt in drei verschiedenen Farben und einer Sonderedition. - Xiaomi

Auf der Vorderseite gibt es ein FHD-AMOLED-Display mit einer Diagonale von 6,67 Zoll. Dieses Leistet eine Bildwiederholrate von 120 Hertz und eine satte Abtastrate von 480 Hertz. So sollen Touchscreen-Inputs besonders schnell wahrgenommen werden.

Bei den Kameras liefert Xiaomi einen Hauptsensor mit 64 Megapixeln, ein 8-MP-Ultraweitwinkel und ein 2-MP-Makrosensor. Die Selfiekamera im Hole-Punch liefert dabei 16 MP.

Xiaomi Redmi K40 Gaming
Die Bruce Lee Special Edition wird wohl noch angepasste Software mit sich bringen. - Xiaomi

Passend zum Gaming-Thema gibt es hier noch physische Schultertasten und Lautsprecher von JBL. Die günstigste Variante des Xiaomi Redmi K40 Gaming Edition gibt es bereits ab umgerechnet 282 Franken. Für 12 GB RAM müssen 380 Franken berappt werden und die Bruce Lee Special Edition kostete 394 Franken. Ob das Gerät auch in Europa in den Handel kommt, ist derweil unbekannt.

Mehr zum Thema:

Franken Handel Xiaomi