Microsoft hat die Nutzungszahlen seiner Produkte veröffentlicht. Bis heute verzeichnet das Technologieunternehmen 1,3 Milliarden Installationen von Windows 10.
Pandemie Windows 10 Chef
Windows 10 wird auf einem Laptop ausgeführt. - Microsoft

Das Wichtigste in Kürze

  • Auf 1,3 Milliarden Geräten ist Windows 10 installiert worden.
  • Dies gab Microsoft in den Zahlen zur Nutzungsmenge ihrer Produkte bekannt.
  • Dies sind 300 Millionen mehr als noch letztes Jahr.

Microsoft hat die Zahlen zur Nutzungsmenge der eigenen Produkte veröffentlicht. Auf rund 1,3 Milliarden Geräten ist Windows 10 installiert. Das ist eine erhebliche Zunahme zum Vorjahr, als diese Zahl noch rund 300 Millionen kleiner war.

Das Wachstum führt das Technologieunternehmen auf die expandierende Sparte der Surface-Produkte zurück. Und natürlich auf den grösseren Bedarf an technischen Geräten durch die Pandemie sowie das damit verbundene Home-Office.

Auch Surface-Linie von Microsoft wächst

Mit dem Surface Pro, Surface Book, Surface Laptop und weiteren Produkten der Surface-Linie hat Microsoft 1,5 Milliarden US-Dollar eingenommen. Auch das ist ein Plus im Vergleich zum vergangenen Jahr – von ganzen 12 Prozent.

Vom Home-Office profitieren aber auch Softwareprodukte wie Microsoft 365. In einem Abonnement sind die Office-Programme, Kollaborationsprogramme und diverse Admin-Tools beinhaltet. Den kostenpflichtigen Dienst benutzen aktuell jeden Monat rund 300 Millionen Menschen.

Mehr zum Thema:

Dollar Microsoft Windows