Seit kurzem steht Vivaldi 5.0 für Android und PC zum Download bereit. Die aufgefrischte Version soll sowohl Design als auch Funktionalität verbessern.
Vivaldi 5.0
Mit Vivaldi 5.0 bekennt der Browser Farbe. - Vivaldi

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach knapp einem halben Jahr steht aktuell bei Vivaldi wieder ein Versionsupdate an.
  • Sowohl die Version für PC als auch Android wurden mit neuen Funktionen angereichert.
  • Ebenso gibt es noch einige Design-Neuerungen, welche für einen frischen Look sorgen.

Aktuell lockt der Webbrowser aus Norwegen mit einer neuen Version mit Verbesserungen in verschiedenen Bereichen. Vivaldi 5.0 ist ab sofort für Android-Geräte und PCs verfügbar. Die Neuerungen im Browser sind dabei visuell und praktisch gehalten.

Vivaldi 5.0 will das Internet zum Strahlen bringen

Der Star der Update-Show ist offenbar das Theme-Interface für den sonst so Feature-fokussierten Browser. Hier lässt sich der Browser nun auch ganz individuell mit Farben und Bildern gestalten. Erstellte Themes können jetzt auch aus dem Webbrowser exportiert oder auch direkt geteilt werden. So erhofft sich Vivaldi ein bunteres und individualisiertes Design für alle Nutzenden.

Mit den neuen Theme-Features soll Vivaldi noch bunter werden.

Noch mehr Produktivität in Vivaldi

In Sachen neuer Features gibt es mit dieser Version selbstverständlich auch diverse Highlights. So wurde etwa das Browser-eigene Übersetzertool raffiniert und soll nun noch nahtloser funktionieren. Markierte Texte können direkt im geöffneten Panel übersetzt werden, ohne dass ein weiterer User-Input benötigt wird.

Das Translate-Feature in Vivaldi ist jetzt noch potenter.

Ganz im Sinne der Poweruser wurde auch das Infofenster aktiver Downloads angepasst. Hier werden mit der neuen Version mehr und ausführlichere Informationen aufgeführt.

Mehr Tabs für mobile Plattformen

Bei der Android-Version, sprich bei Handys und Tablets findet ein Feature Einzug, welches Nutzende bereits vom Desktop kennen. So können jetzt auch unterwegs die zweistufigen Tabs genutzt werden.

Auch auf Android gibt es neue Features in Vivaldi.

Des Weiteren kann für Tabs in der neuen Version auch ein platzsparendes Design gewählt werden. Zu guter Letzt gibt es neu die Möglichkeit, ausgewählte Textabschnitte direkt zu einer geöffneten Notiz hinzuzufügen.

Mehr zum Thema:

Internet Android