In verschiedenen Ländern sind Smartphones des Herstellers Xiaomi plötzlich unbrauchbar. Über die Hintergründe lässt sich nur spekulieren.
xiaomi
Xiaomi-Manager Xian Wang (r) und Christiano Amon vom Chipkonzern Qualcomm präsentieren das Xiaomi Mi Mix 3 5G beim Mobile World Congress in Barcelona. (Archivbild) - DPA

Das Wichtigste in Kürze

  • In einigen Ländern werden Smartphones der Marke Xiaomi plötzlich gesperrt.
  • Eine offizielle Begründung für diese Beschränkungen gibt es nicht.
  • Möglich ist, dass Xiaomi mit der Aktion den US-Behörden gefallen will.

Smartphones der chinesischen Marke Xiaomi scheinen in diversen Ländern plötzlich nicht mehr zu funktionieren. Immer mehr Nutzer melden, dass sich ihr Handy zwar einschalten, ansonsten aber nicht wirklich benutzen lasse.

Nur das Wählen einer Notrufnummer oder Aufrufen der Wifi-Einstellungen sei noch möglich. Dies berichten «WinFuture» und das spanische Tech-Portal «Tecnolike Plus» unter Berufung auf einen Reddit-Thread.

Mi Xiaomi Logo
Das Logo des chinesischen Tech-Konzerns Xiaomi. - AFP/Archiv

Ein betroffener Reddit-Nutzer aus Kuba berichtet, nach Einschalten seines Smartphones erscheine diese Meldung: «Die Richtlinien von Xiaomi verbieten den Verkauf oder die Bereitstellung dieses Produkts in Ihrer Region. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Verkäufer.» Letzteres ist jedoch nicht möglich, denn: Offiziell werden in Kuba gar keine Xiaomi-Smartphones verkauft.

Möchte Xiaomi in USA expandieren?

Der Reddit-User erklärt «Hier gibt es nur drei bis vier Smartphone-Marken, keine Ahnung warum». Aber: «Xiaomi-Phones sind in Kuba sehr beliebt, viele Leute nutzen sie.» Die Geräte würden von Reisenden ins Land gebracht und dort verkauft.

Was halten Sie von Xiaomi?

Zu den Gründen für die Länder-bezogenen Beschränkungen gibt es verschiedene Theorien. Neben Kuba sind Berichten zufolge auch Syrien und andere Länder betroffen.

Ein anderer Reddit-User mutmasst, dass es sich Xiaomi nicht mit US-Behörden verscherzen wolle.

Grund könnte etwa eine geplante Expansion sein. Demnach wären nur Länder vom Geo-Blocking betroffen, gegen welche die USA ein Embargo erhoben hätten.

Mehr zum Thema:

Smartphone Verkauf Reddit Xiaomi