Nächsten Donnerstag versucht OnePlus nochmals in die Welt der Kopfhörer einzusteigen. In Indien werden die Nord Buds dann offiziell präsentiert.
OnePlus Nord Buds
Die Bilder zeigen das klobige Design der kommenden OnePlus Nord Buds. - Twitter / OnePlus

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit der OnePlus-Buds-Reihe hat der Hersteller bereits diverse Kopfhörer im Angebot.
  • Nun sollen mit den Nord Buds neue Kopfhörer in der Mittelklasse-Reihe lanciert werden.
  • Zumindest in Indien wurde nun eine Präsentation für den 28. April angekündigt.

Als hätte OnePlus nicht schon jetzt ein verwirrendes Geräte-Line-up, will der China-Hersteller nun eine neue Kopfhörer-Reihe einführen. Nebst der bereits breit angelegten Buds-Reihe soll es auch noch die Nord Buds geben.

Wie bei den OnePlus-Handys werden nun auch die Earbuds in Budget- und Premium-Klassen eingeteilt. Ein Produkt-Launch wurde ebenfalls bereits angekündigt — in Indien.

So gut sind die OnePlus Nord Buds

Bereits jetzt wird etwa bei «Notebookcheck» anhand aktueller Leaks verraten, worauf sich Fans bei diesen OnePlus-Kopfhörern freuen dürfen. Demnach gibt es grosse Treiber mit 12,4 Millimetern, welche auch Dolby Atmos beherrschen. Mitsamt Case soll eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden drin liegen.

Über ein mögliches Active Noise Cancelling und passenden Transparenzmodus gibt es aktuell keine Informationen. Da es sich bei der Nord-Reihe um die Mittelklasse handelt, könnte dieses Feature durchaus fehlen.

OnePlus Nord Buds
Auch das Case der OnePlus Nord Buds ist kantig gestaltet. - Twitter / OnePlus

Ebenfalls keine Informationen gibt es darüber, was der Spass kostet – ein Startpreis von rund 100 Franken scheint jedoch realistisch. Heisst, wenn denn diese OnePlus Nord Buds je in die Schweiz kommen. Bestätigt ist bisher erst der Launch in Indien am 28. April, in China sollen die Kopfhörer sogar schon diese Woche starten.

Mehr zum Thema:

Franken OnePlus