Nach wie vor reissen sich Miner und Gamer um die beste Grafikkarte. Bereits jetzt berichtet ein Nutzer von einer defekten Nvidia RTX von Krypto-Minern.
Nvidia RTX ebay scalper
Auch die neue Nvidia Geforce RTX 3080 wird häufig von Scalpern verkauft. - Nvidia
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Mittlerweile seit Jahren sind High-End-Grafikkarten zu fairen Preisen Mangelware.
  • Der asiatische Markt wird aktuell von gebrauchten Krypto-Mining-GPUs geflutet.
  • Die genutzten Grafikkarten sind zwar verlockend günstig, oft aber auch sehr abgenutzt.

Sowohl die Gaming- als auch die Krypto-Szene sieht sich nun schon seit langer Zeit vor demselben Problem: der GPU-Mangel. Denn eine leistungsfähige Grafikkarte kommt nicht nur beim Zocken, sondern auch beim Mining zum Einsatz. Vor allem bei Letzterem werden die GPUs jedoch massivst abgenutzt. Jetzt landen die defekten Karten im Second-Hand-Handel.

Grafikkarte Mining Krypto
Im asiatischen Raum werden derzeit haufenweise defekte Mining-GPUs verkauft. - Twitter / Hassan Mujtaba

Nutzer kauft billige Nvidia RTX 3080 mit defektem RAM

Erstmals darüber berichtete neulich das Tech-Portal «wccftech», welches von einem Fall in China schreibt. Hier konnte ein Nutzer einen vermeintlich herausragenden Deal einer gebrauchten Nvidia RTX 3080 ergattern. Das Modell war zum halben aktuellen Marktpreis im Angebot und kostete sogar deutlich weniger, als die UVP des Herstellers. Wie es zu diesem Preis kam, fand der Nutzer jedoch schnell heraus.

Die gekaufte Grafikkarte kam laut Systemangaben nur mit 8 Gigabyte Arbeitsspeicher, wobei diese eigentlich über mindestens 10 GB verfügen sollte. Bei genauerem Hinsehen wurde dann klar, dass die GPU bereits auseinandergeschraubt wurde. Dies ist vor allem bei Karten, welche für Krypto-Mining gebraucht wurden, keine Seltenheit.

Da diese Grafikchips so intensiv abgenutzt werden, müssen etwa die Kühlpads mehrmals ausgewechselt werden. Unter der enormen Last ist dabei denkbar, dass einzelne RAM-Module gänzlich den Geist aufgegeben haben.

Zurzeit werden die gebrauchten Grafikkarten offenbar nur im asiatischen Raum verkauft. Es ist aber gut möglich, dass die defekten GPUs bald den globalen Markt fluten. Wer also derzeit auf der Suche nach einem Upgrade ist, sollte also die Finger von gebrauchten Modellen lassen. Auch wenn die Preise sehr verlockend sind.

Mehr zum Thema:

Handel Crypto