Wer sich noch ein neues MacBook Pro unter den Weihnachtsbaum legen will, muss sich jetzt sputen. Die Lieferzeiten ziehen sich bereits in den Dezember.
MacBook Pro Apple
Das neue MacBook Pro kommt nicht nur mit Notch, sondern auch mit mehr Ports. - Apple

Das Wichtigste in Kürze

  • In Cupertino wurden vergangene Wochen neue MacBook Pros mit M1-Chips präsentiert.
  • Bereits jetzt stürzen sich Fans auf die Computer mit stärkerer Leistung und Notch.
  • Im Online-Store verzögern sich die Lieferdaten schon über einen Monat.

Die neuen Apple-Notebooks mit leistungsstarkem «M1 Pro» und «M1 Max» wirken durchaus vielversprechend. Erste Hardware-Tests können derweil nur bestätigen, was vor einer Woche im «Steve Jobs Theater» versprochen wurde. Wer sich aber noch dieses Jahr ein neues MacBook Pro sichern will, sollte jetzt schnell sein. Die Nachfrage ist gross.

Neues MacBook Pro verzögert sich bereits

Im Schweizer Online-Store von Apple können die neuen Geräte noch vorbestellt werden. Während die 14-Zoller Lieferdaten ab Mitte November aufweisen, sieht es bei den grösseren Modellen schon schwieriger aus. Zum jetzigen Zeitpunkt könnten vorbestellte 16-Zoller laut Apples Angaben erst Anfang Dezember ausgeliefert werden. Wer also zeitnah bestellt, dürfte das Weihnachtsgeschenk noch sicher haben.

Neues MacBook Pro M1
Die neuen MacBook Pros mit verbesserten M1-Chips. - Apple

Wer eine etwas fundiertere Kaufentscheidung treffen möchte, sollte aber noch warten. Heute Abend sollten die ersten Reviews und Tests der neuen Notebooks live gehen. Ab morgen Dienstag sind die neuen MacBooks dann auch im Handel erhältlich. Wie die Verfügbar hier aussehen wird, lässt sich aber noch nicht sagen.

Mehr zum Thema:

Weihnachtsgeschenk Weihnachtsbaum Steve Jobs Theater Handel Apple Jobs Weihnachten