Dass Mick Jagger gut tanzen kann, ist nichts Neues. Dass dies Roboter ebenso gut können, hingegen schon.
Mick Jagger BostonDynamics
Boston Dynamics veröffentlichte den Tanz-Auftritt zum 40-jährigen Jubiläum des Stones-Musikvideos «Turn it up». - Twitter / @BostonDynamics

Das Wichtigste in Kürze

  • Boston Dynamics ist Pionier in Sachen Roboter-Technik.
  • In einem Video lässt die Firma ihre Robo-Hunde abermals Tanzen.
  • Diesmal dienen Mick Jagger und der Rest der Rolling Stones als Vorlage.

Der Roboter-Hersteller Boston Dynamics stellt einige der fortschrittlichsten Roboter überhaupt her. In einem neuen Video zeigt das Unternehmen einmal mehr, was seine mechanischen Vierbeiner so drauf haben. Nicht zum ersten Mal geschieht dies mit einer Tanzeinlage. Sicherlich zum ersten Mal jedoch, in dieser Art.

Im Video zu sehen sind nämlich mehrere Roboter, die niemand geringeres als die Band Rolling Stones imitieren. Als Vorlage dient das Musikvideo zum Hit «Start me up».

Schon fast beängstigend gut ahmt ein Robo-Hund die Bewegungen von Mick Jagger nach. Auch die übrigen Band-Mitglieder erhalten ein mechanisches Pendant.

Das Video wurde veröffentlicht zum 40-jährigen Jubiläum der Erstveröffentlichung des Original-Videos.

Mehr zum Thema:

Rolling Stones Boston Dynamics Mick Jagger Hund