Diesen Herbst soll die neue Version des MacBook Pro mit verbesserter Hardware starten. Der bekannte Insider Kuo berichtet bereits vom Produktionsstart.
MacBook Pro 16
Die aktuelle Ausführung des 16-Zoll-grossen MacBook Pro. - Apple

Das Wichtigste in Kürze

  • In 14 und 16 Zoll soll es noch dieses Jahr ein neues MacBook Pro zu sehen geben.
  • Die neuen Modelle verwenden dazu wohl auch die erste Iteration von Apples M1-Chip.
  • Laut Insider Ming-Chi Kuo soll die Massenproduktion der MacBooks bereits laufen.

Nach ursprünglichen Gerüchten in diese Richtung zeigte Apple an der vergangenen WWDC doch keine neuen MacBooks. Dies bedeutet jedoch nicht das Aus für eine Neuauflage des MacBook Pro dieses Jahr. Aktuell soll schon die Massenproduktion der neuen 14- und 16-Zoll-Modelle in vollem Gange sein.

MacBook Pro startet an eigenem Event

Die neuen Informationen stammen laut «Macrumors» vom namhaften Brancheninsider Ming-Chi Kuo. Dieser spricht von einer Massenproduktion im dritten Quartal, sprich von Juli bis September dieses Jahr. So steht also nur noch offen, wann das MacBook Pro präsentiert wird.

apple macbook pro
Das aktuelle Macbook Pro ist sowohl mit Apples eigenem sowie mit Intel-Chip erhältlich. - Keystone

Naheliegend wäre dafür sicherlich der jährliche iPhone-Event im September, wobei Kuo selbst eher auf einen eigenen Event tippt. So würde Apple wohl im Oktober oder November eine separate Präsentation für die neuen Modelle abhalten.

Neuer Prozessor und Back to the Roots

Verbaut in den aktualisierten MacBooks dürfte die erste Iteration des populären M1-Chips sein. Dieser vermeintliche «M2-Prozessor» wird wohl nochmals ein ordentliches Leistungsupgrade mit sich bringen.

Apple M1 Macs
Seit Ende 2020 verbaut Apple in MacBooks den M1-Chip. - Apple

Neben der intern aufgefrischten Hardware freuen sich Enthusiasten wohl auch über die restlichen vermuteten Änderungen. So soll mit dieser Neuauflage wieder eine grössere Auswahl an Ports, namentlich HDMI und SD-Slot zurückkehren. Verschwinden wird dafür aber wohl die Touchbar über der Tastatur.

Mehr zum Thema:

Herbst iPhone Apple WWDC