Diesen Sommer startet das Google Pixel 6a in den Handel. Bei Google Frankreich ist bereits jetzt ein offizielles Unboxing-Video ans Licht gekommen.
Google Pixel 6a
Das Google Pixel 6a. - Google

Das Wichtigste in Kürze

  • Zwischen dem Pixel 6 und dem kommenden Pixel 7 liefert Google ein Midrange-Handy.
  • Das Google Pixel 6a kommt mit kleinem Preis und ordentlich beeindruckender Hardware.
  • In typischer Google-Manier sickern noch vor Release laufend neue Infos durch.

Mit seiner A-Reihe lanciert Google regelmässig neue Mittelklasse-Hardware, welche vor allem mit tiefem Preis bestechen soll. In diese Kategorie fällt auch das Google Pixel 6a, welches an Googles I/O angekündigt wurde. Noch vor dessen Release am 28. Juli gibt es nun bereits ein Unboxing-Video von Google selbst zu sehen.

Grosse Hardware zu kleinem Preis beim Google Pixel 6a

Die meisten Eckdaten zum Gerät wurden schon bei der Ankündigung bekanntgegeben. Vor allem spannend ist, dass das Midrange-Phone mit demselben Google Tensor Prozessor kommt, welcher auch das Pixel 6 Pro antreibt. Die restliche Hardware entspricht etwa dem, was bei einem typischen Phone in dieser Preisklasse zu erwarten ist.

Das offizielle Video zum Google Pixel 6a von Google Frankreich ist nicht mehr verfügbar, zirkuliert aber trotzdem noch im Netz. - Google

Das durchgesickerte Video zeigt jetzt auch den verbauten Fingerabdruckscanner im Screen, welcher sehr reaktionsfähig zu sein scheint. Wie sich das Pixel 6a im Alltag schlägt, wird sich nach dessen Release zeigen. Bisher sieht es aber nicht danach aus, als ob das Phone für rund 450 Franken überhaupt in die Schweiz kommt.

Mehr zum Thema:

Franken Handel Google