Um den Weinbau in der Schweiz zu stärken: Schweizer Weine sollen vermehrt in China verkauft werden.
Weinbau in der Schweiz
Der Schweizer Weinexport in China soll mit vereinten Kräften gestärkt werden. - SCHWEIZER WEINFÖRDERUNG // SCHWEIZER ZENTREN
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Schweizer Weine sollen auf dem chinesischen Markt gestärkt werden.
  • Dazu gehen die Swiss Wine Promotion und die Swiss Center Group eine Partnerschaft ein.

Am 1. Oktober unterzeichneten die Swiss Wine Promotion und die Swiss Centers Group einen Partnerschaftsvertrag. Das Ziel: Schweizer Weine auf dem chinesischen Markt zu stärken. Das wird in einer Medienmitteilung kommuniziert.

Der Vertrag wurde im Château d'Auvernier, einem der grössten und ältesten Weingüter des Kantons Neuenburg, geschlossen. «China ist derzeit für 5-6 Prozent der Schweizer Weinexporte verantwortlich. Wir gehen davon aus, dass dieser Anteil steigen wird.» So wird Zhen Xiao, CEO der Swiss Centers Group, in der Mitteilung zitiert.

China sei der sechstgrösste Weinkonsument der Welt.