Eine TikTokerin macht mit einer ungewöhnlichen Aktion auf sich aufmerksam: Sie stellt ihre eigene Hochzeit nach, damit ihr Ex-Freund sich bei ihr meldet!
Eine TikTokerin will die Aufmerksamkeit eines Mannes auf sich ziehen – mit einer Fake-Hochzeit. - TikTok/ @dieschaklin

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine TikTokerin will unbedingt, dass ein gewisser Mann sich bei ihr meldet.
  • In der Hoffnung, dass er sie kontaktiert, «faked» sie ihre eigene Hochzeit.
  • Die angeblichen Hochzeitsbilder postet sie auf Instagram.

Eine TikTokerin hat einen grossen Wunsch: Dass «er» – womöglich ihr Ex-Freund? – sich bei ihr meldet! Um dieses Ziel zu erreichen, ist sie bereit, weit zu gehen – und offenbar auch, viel Geld dafür auszugeben.

Denn: Um die Aufmerksamkeit eines bestimmten Mannes auf sich zu ziehen, «faked» sie ihre eigene Hochzeit! Dazu engagiert die Deutsche extra einen Fotografen, der von ihr und ihrem Fake-Ehemann Hochzeitsfotos machen soll.

Die beiden legen sich dabei ganz schön ins Zeug: Es wird im Hochzeitskleid am Klavier, mit einer Hochzeitstorte und sogar mit einem Pferd posiert! Anschliessend teilt sie die Fotos auf Instagram – und wartet auf die Reaktion des Mannes. Doch es kommt keine.

Follower können Funkstille nachvollziehen

«Das Schlimmste daran ist: Er hat sich meine Story angeschaut, aber sich trotzdem nicht gemeldet», schreibt die TikTokerin zu ihrem Video.

Einige ihrer Follower können jedoch gut nachvollziehen, warum von ihm keine Reaktion kam: «Warum sollte er sich melden, nachdem du geheiratet hast? Du hättest Verlobungsfotos machen sollen.»

Was halten Sie von der Aktion?

Eine andere Nutzerin fragt: «Was hättest du gemacht, wenn er sich gemeldet hätte? Was war dein Plan?» Eine weitere Person merkt an: «Wie peinlich und wie verrückt du aussehen musst, wenn er herausfindet, dass es nicht echt ist.»

Mehr zum Thema:

Instagram Hochzeit