Dumm gelaufen: Ein US-Amerikaner hat sich mit einem Feuerzeug gegen eine Spinne gewehrt – ein Vorhaben mit verheerenden Folgen.
Spinne
Eine Spinne hat ihr Netz in einer dunklen Ecke gewoben. (Symbolbild) - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In der US-Stadt Springville kommt es am Montag zu einem Grossbrand.
  • Schuld soll ein Mann sein, der mit einem Feuerzeug auf eine Spinne losging.
  • Die Polizei hat den Verdächtigen verhaftet.

Das war natürlich nicht im Sinne des Erfinders: Ein Mann aus dem US-Bundesstaat Utah wollte eine Spinne töten – stattdessen sorgte er für einen Grossbrand!

Feuerzeug
Ein Junge spielt mit zwei Feuerzeugen. (Symbolbild) - dpa

Wie die Polizei auf Twitter schreibt, ist der mutmassliche Brandverursacher festgenommen worden. Er habe gesagt, dass er mit einem Feuerzeug eine Spinne verbrennen wollte. Zudem seien in seinem Rucksack Drogen gefunden worden.

Grossaufgebot der Feuerwehr steht im Einsatz

Wie lokale Medien berichten, ereignete sich der Vorfall am Montagnachmittag in der Stadt Springville. Um 17 Uhr Ortszeit wurde gemäss der Feuerwehr ein Feuer gemeldet.

Feuer Utah
Ein Bild des Feuers in Utah. - Twitter/@UtahWildfire

Laut «Utah Fire Info» breiten sich die Flammen auf bis zu 60 Hektaren aus. Zahlreiche Einsatzkräfte sind an den Löscharbeiten beteiligt.

Auch zwei Helikopter und ein Löschflugzeug stehen im Einsatz. In der Nacht auf Dienstag wütet der Brand offenbar weiter.

Mehr zum Thema:

Helikopter Feuerwehr Twitter Drogen Feuer