Pixar hat den Aufruf zum Casting für seinen ersten transgender Charakter veröffentlicht. Über das neue Animationsprojekt ist bisher noch nichts bekannt.
pixar
Pixar gehört der Walt Disney Group an. - Screenshot YouTube

Das Wichtigste in Kürze

  • Für ihr neues Animationsprojekt hat Pixar einen Aufruf zum Casting veröffentlicht.
  • Das Studio sucht eine Besetzung für seinen ersten transgender Charakter.
  • Damit machen sie einen wichtigen Schritt für die Transgender-Gemeinschaft.

Pixar Animation Studios hat ein neues Animationsprojekt in Arbeit, von dem zurzeit weder der Name noch die Beschreibung bekannt sind. Nun hat das Studio einen Aufruf zum Casting veröffentlicht: für seinen ersten transgender Charakter. Damit machen sie einen wichtigen Schritt für eine inklusivere Zukunft, wie «Screenrant» berichtet.

Transgender-Mädchen in Hauptrolle

In einer Ankündigung hat das Studio bekannt gegeben, dass sie nach einer Synchronsprecherin für den Charakter eines 14-jähriges Transgender-Mädchen suchen. In dem Aufruf stehen lediglich die Anforderungen der Voice-Over-Rolle für ihr kommendes Projekt.

Die Studios von Pixar und Disney beschäftigen mittlerweile viele Angestellte aus der LGBTQ+-Community. Diese Figur wird jedoch die erste transgender Person in der Geschichte des Studios. Dass das Studio damit einen Schritt in die richtige Richtung macht, ist für die Transgender-Gemeinschaft enorm wichtig.

Pixar will Charaktere aller Orientierungen zeigen

Da diese Animationsfilme gerade für Kinder und Familien vermarktet werden, sollten sie Charaktere aller Orientierungen enthalten. Damit können informierte Diskussionen über die Darstellung von LGBTQ+ in Familien möglich werden.

LGBTQ vatikanstadt
Die Regenbogenflagge als Symbol von LGBTQ. - dpa-infocom GmbH

Und der wachsenden Anzahl von jugendlichen Transgender werden Charaktere gezeigt, mit denen sie sich persönlich identifizieren können.

Mehr zum Thema:

Disney Pixar