Der Bubble Tea hat sich weltweit zu einem Trend-Getränk etabliert. Google ehrt das taiwanesische Getränk mit einem interaktiven Doodle.
Google Doodle Bubble Tea
Google Doodle zum beliebten Bubble Tea. - Google Screenshot
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Bubble Tea stammt ursprünglich aus Taiwan.
  • Anfangs noch in Asien verbreitet, trinkt man ihn heute auf der ganzen Welt.
  • Ein Google Doodle lässt einen nun selbst einen Bubble Tea mixen.

Der sogenannte Bubble Tea erlangte in den vergangenen Jahren enorme Popularität. Google ehrt das süsse Getränk jetzt mit einem Doodle.

Die Erfrischung stammt ursprünglich aus Taiwan. Die Teekultur reicht dabei bis ins 17. Jahrhundert zurück. Allerdings wurde der Bubble Tea, wie man ihn heute kennt, erst in den 80er Jahren erfunden.

Das interaktive Spiel zu Ehren des Bubble Teas.

Durch taiwanesische Einwanderer wurde das Getränk nach Übersee gebracht. Während es anfangs vor allem noch in Asien ein Trend war, ist es mittlerweile weltweit bekannt. Ausmachen tun den Tee die Beerenkugeln darin. Diese bestehen meist aus Fruchtgelee oder Tapioka.

Wie man einen Bubble Tea selbst zubereitet? Das kann man im interaktiven Spiel von Google jetzt gleich selbst austesten.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Google