Der neuste «Havas Brand Predictor 2021» analysierte die trendigsten Marken der Schweiz. Labels und Marken die vegan sind, schneiden besonders gut ab.
Frau ist Nuggets Vegan
Der Markentrend Report zeigt: Vegane Marken sind beliebt. - Unsplash

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Havas Report analysiert, welche Marken schweizweit am trendigsten wahrgenommen werden
  • Es wurden 489 Labels bewertet.
  • Vegane Labels und Unternehmen sind auffallend gut vertreten.

Die Kreativagentur Havas Switzerland kürt jedes Jahr die trendigsten Marken der Schweiz. Dieses Jahr wurden 489 Labels bewertet und 4500 Personen befragt.

Digitale Produkte und Dienstleistungen sowie nachhaltige Produkte und Labels punkten dieses Jahr.

In die ersten 15 Ränge haben es sogar gleich vier vegane Marken geschafft. Sie messen sich mit so bekannten Namen wie Twint, Netflix und Tiktok, die die ersten drei Ränge belegen.

Vegan Marken Aufstellung Trend
Auf Platz sechs liegt Beyond Meat, das Vegan Label (V-Label) hat es auf Rang 9 geschafft. - Havas Brand Predictor

Gleich nach Tesla folgt auf Rang 6 das erste vegane Unternehmen: Beyond Meat.

Der US-Amerikanische Hersteller pflanzlicher Fleischalternativen hat in den letzten Jahren den Burgermarkt kräftig aufgemischt. Die veganen Burger sind so gut, dass sie selbst in etablierten Fleischrestaurants serviert werden.

Auf Platz neun kommt das offizielle Vegan Label. Das hat vor allem mit dem dynamischen veganen Markt zu tun, der sich zu einem unaufhaltbaren Trend entwickelt hat.

Vegan bei den Jungen sogar trendiger als Spotify

Bei der jüngeren Gruppe der Befragten (15-26-Jährige) schnitt das Vegan Label übrigens noch besser ab. Es rangiert vor so beliebten Marken wie Tesla, Spotify oder Zalando.

Schweinefleisch vegan
Soll wie Schweinefleisch schmecken, ist aber vegan. Pulled Pork von Planted. - zVg

Auf Platz 12 folgt das Zürcher Startup planted. Planted stellt Alternativen zu Poulet und Schweinefleisch aus Erbsenprotein her.

Das junge Unternehmen ist bekannt für sein freches Marketing. Sprüche wie «Ohne Tier, läuft bei mir», oder »Saufein, ganz ohne Schwein» prangen auf den Verpackungen. Damit treffen sie den Nerv der Zeit.

Wurst auf Teller
Die V-Love Wurstalternativen der Migros sehen aus wie echte Cervelats. - Migros

Migros hat im letzten Jahr zahlreiche ausgefallene und feine Produkte lanciert. Dazu zählen veganer Wurstsalat, Käse oder Joghurt auf Kichererbsenbasis.

Der Innovationsgeist zahlt sich aus. Die Konsumenten wählten das V-Love Label der Migros auf den 13. Rang der trendigsten Marken in der Schweiz.

Von der Nische zum Mainstream

Vegan ist keine Nische mehr, sondern längst im Mainstream etabliert. Vor wenigen Jahren galten pflanzliche Produkte – von Fleisch-, Joghurt bis Milchalternativen – als Nahrungsmittel für Körnlipicker und andere Spinner.

Dass jetzt gleich mehrere vegane Labels und Unternehmen zu den dynamischsten und trendigsten Marken gewählt wurden, zeigt die veränderte Wahrnehmung. Kurz: vegan ist im Trend.

Nau Vegan

Mirjam Walser vegan
Vegan-Expertin Mirjam Walser. - zVg

Im Rahmen dieser Serie schreibt die Expertin Mirjam Walser regelmässig Beiträge zum Thema Veganismus.

Mehr zum Thema:

Dienstleistungen Zalando Netflix Spotify Migros Tesla