Die fünfte Generation des Hybrid-Pioniers, Toyota Prius, kommt im Sommer. Der Plug-in-Hybrid kann fast 70 Kilometer nur mit Strom zurücklegen.
2023 Toyota Prius PHEV
Der neue Toyota Prius ist bereits die fünfte Generation des Hybrid-Millionensellers - Toyota
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Sommer kommt die fünfte Generation Toyota Prius.
  • Nach Europa kommt der Prius nur als Plug-in-Hybrid.
  • Fast 70 Kilometer sind nur mit Strom möglich.

Der Toyota Prius ist der wahre Hybrid-Pionier. Nach rund 5 Millionen verkauften Exemplaren kommt im Sommer die fünfte Generation auf den Markt.

Jetzt wird sogar alles besser, Design, rein elektrische Reichweite, Verbrauch. Den Prius gibt es seit 30 Jahren.

2023 Toyota Prius PHEV
Der Toyota Prius wird ungewohnt stylisch und eine echte Lifestyle-Alternative im SUV-Überangebot - Toyota

Der Toyota-Chef Akio Toyoda hat von seinen Designern «keine langweiligen Autos mehr» verlangt. Und die haben geliefert, die Keilform steht dem neuen Toyota Prius gut.

Auch innen ist alles anders, die Materialien sind edler, die Qualitätsanmutung deutlich besser. Und die Bedienung über den grossen Touchscreen sowie klassische Schalter kinderleicht.

Toyota Prius V Test
Der Innenraum wurde auch neu konzipiert. Die Bedienung ist erfreulich einfach und logisch - Vesa Eskola

Der neue Toyota Prius kommt nur als Plug-in-Hybrid nach Europa. Das dürfte für viele der bisherigen Kunden ein Problem sein. Doch es geht Toyota um die CO2-Emissionen. Und da steht die fünfte Generation Prius mit einem WLTP-wert von 19 Gramm CO2/100 km sehr gut da.

Toyota Prius schafft 69 Kilometer mit Strom

Dabei passiert unter dem Blech viel. Ein 152 PS starker Benziner wird mit einem 163 PS starken E-Motor gekoppelt. Die Systemleistung beträgt 223 PS, fast doppelt so viel wie bisher. Die rein elektrische Reichweite gibt Toyota mit 69 Kilometer an, auf der ersten Testfahrt war das auch problemlos möglich.

Toyota Prius V PHEV
Er ist kürzer und flacher als bisher, der neue Toyota Prius. Das Fahrverhalten hat sich deutlich verbessert - Vesa Eskola

Der Toyota Prius erhält dafür eine grössere Batterie mit 13,6 kWh Kapazität. Der Akku wird kompakter und kann unter der Rücksitzbank eingebaut werden. Das verbessert auch das Fahrverhalten. Insgesamt wird der neue Prius etwas kürzer und flacher, dafür zwei Zentimeter breiter.

Preise für Toyota Prius noch nicht bekannt

Noch sind die Preise für die Schweiz nicht bekannt. Die ersten neuen Toyota Prius werden im Sommer eintreffen. Die bisherige Kundschaft hat also noch etwas Zeit, sich an den Plug-in-Hybrid zu gewöhnen. Und daran, dass der Prius jetzt endlich auch noch gut aussieht.

Mehr zum Thema:

Toyota