In Norwegen verkaufte sich der «Tesla Model 3» im Dezember wie warme Weggli. Weltweit verkaufte die Tesla, Inc. eine halbe Million Elektroautos.
Tesla, Inc. Model 3
Tesla, Inc. Model 3 stehen in einem Tesla Service Center in Frankfurt. - DPA
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Jahr 2020 war für Tesla absatzmässig ein überaus erfreuliches.
  • Das Ziel von Elon Musk, eine halbe Million Autos zu verkaufen, wurde erreicht.
  • In Norwegen liegt der Tesla-Anteil von verkauften Elektroautos bei über 50 Prozent.

2020 war für Tesla, Inc. ein Rekordjahr. Nicht weniger als eine halbe Million Elektroautos lieferte das Unternehmen – trotz Corona-Pandemie – aus. In Norwegen liegt der Anteil an verkauften Elektroautos laut «Teslamag» gar bei 54 Prozent.

Am häufigsten verkauft wurden dabei der «Audi e-tron», der «Tesla Model 3» und der «VW ID.3». Im Dezember verkaufte sich der Tesla-Wagen am besten.

In den Niederlanden hingegen hat das VW-Modell die Nase vorn. Das Tesla Model 3 wurde dabei 2500 Mal weniger gekauft. Zu Beginn des Jahres 2021 wurden zudem die steuerliche Belastung für Elektroautos erhöht.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Audi Tesla