Der KTM X-Bow GTX und GT stehen ab Montag im Portfolio der Mohr Group. Die Supersportwagen wurden in Graz produziert.
KTM X-Bow GTX
Der neue KTM X-Bow GTX. - Mohr Group

Das Wichtigste in Kürze

  • 1048 Kilos und 530 PS kommen beim KTM X-Bow GTX und GT zusammen.
  • Zwei der Fahrzeuge stehen ab April im Store der Mohr Group in München.
  • Die Wagen wurden in Zusammenarbeit mit Kiska und Reiter Engineering entwickelt.

Ab April sind zwei neue Fahrzeuge mit grossem Power im Store der Mohr Group in München (D): der KTM X-Bow GTX und der GT, das teilt das Unternehmen in einem Schreiben mit. Die Wagen wiegen nur 1048 Kilogramm und weisen 530 PS vor. Sie wurden in Zusammenarbeit mit Kiska und Reiter Engineering entwickelt.

KTM X-Bow GT
Der KTM X-Bow GT. - Mohr Group

Die neuen Modelle zeichnen sich durch ihre puristische Art aus. Sie entsprechen den Standards der Fahrzeugmanufaktur in Graz (Ö). Seit rund 14 Jahren lässt KTM in der österreichischen Stadt Supersportwagen produzieren.