Art Cars haben bei BMW eine lange Tradition. Das neueste fahrende Kunstwerk kann man allerdings kaufen. Zu einem horrenden Preis.
BMW M850i Jeff Koons
Die von Starkünstler Jeff Koons gestaltete BMW M850i-Sonderserie dürfte überall für grosses Aufsehen sorgen - BMW

Das Wichtigste in Kürze

  • BMW M850i Gran Coupé mit Spezial-Ausstattung
  • Starkünstler Jeff Koons transformiert Exterieur und Interieur zum Kunstwerk
  • Limitiert auf 99 Exemplare zu etwa CHF 350‘000

Seit 1975 legt BMW in unregelmässigen Abständen sogenannte Art Cars auf. Gestaltet von renommierten Künstlern sorgen sie für viel Aufsehen. Geboren wurde die Idee für die Rennstrecke, denn dort war die Werbewirksamkeit am höchsten. Mit der neuesten Kreation gehen die Münchner erstmals einen anderen Weg.

Der BMW M850i x Jeff Koons ist kein Einzelstück

BMW M850i Jeff Koons
Der Meister und sein Werk: einer von 99 "THE 8 x JEFF KOONS" - BMW

Im Gegensatz zu den von Andy Warhol, Frank Stella, Roy Lichtenstein und Co gestalteten Wagen, bleibt das Koons-Auto kein Einzelstück. Der „THE 8 X JEFF KOONS“, so der offizielle Name, wird in 99 Exemplaren in Handarbeit gefertigt. Dabei wird er so aufwändigsten Wagen, der je die Bänder von BMW verlassen hat.

Die Lackierung braucht fünf Wochen

BMW M850i Jeff Koons
Für die Jeff Koons Lackierung des BMW 8ers brauchen die Spezialisten im Werk gut 200 Stunden - BMW

Denn Interieur und Exterieur werden in mühevoller Handarbeit gestaltet. Das grelle Pop-Art-Design der Karosserie wird von hochspezialisierten Fachkräften manuell lackiert. Der Prozess dauert allein für die Aussenhaut etwa 200 Stunden. Auch das Interieur ist in auffällig grellem Superhelden-Farbschema gehalten.

Von rot über blau, bis hin zu braun mit edlen Klavierlackflächen und eingelassener Signatur von Jeff Koons. Dabei bekommt der Kunde noch mehr vom Starkünstler: Etwa ein handsigniertes Zertifikat. Dort stehen auch die Fahrgestellnummer des Wagens notiert.

Ein Wagen geht in die Versteigerung zum guten Zweck

BMW M850i Jeff Koons
Ein Interieur im Superhelden-Farbschema mit persönlicher Signatur des Künstlers - BMW

Das erste Fahrzeug der 99er-Serie wird für das International Centre for Missing & Exploited Children versteigert. Die restlichen 98 Exemplaren werden nach dem „Wer zuerst kommt“-Prinzip auf Nachfragen verkauft. Einen Preisanhaltspunkt gibt der US-Markt, dort wird der Jeff Koons BMW M850i gut 351‘000 Dollar kosten. Ein knackiger Preis, allerdings ist der kunterbunte Münchner wirklich etwas Besonderes.

Mehr zum Thema:

Dollar BMW Kunst