Mit zwei Medaillen im Gepäck ist Wendy Holdener am Montagmorgen nach Olympia 2022 in Zürich gelandet. Die Skirennfahrerin schwärmt von ihrer Zeit in Peking.
Wendy Holdener spricht über Olympia 2022 in Peking. - Drone-Air-Media.ch / Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Wendy Holdener (28) gewinnt an Olympia 2022 in Peking Silber und Bronze.
  • Am Montag ist die Skirennfahrerin aus China zurückgekehrt.
  • Nau.ch war vor Ort und hat mit der Schwyzerin gesprochen.

Mit der Gold-Medaille hat es dieses Mal nicht geklappt. Aber: Wendy Holdener gewinnt auch an Olympia 2022 in Peking zweimal Edelmetall.

«War noch nie so nahe an Gold»

In der Kombination holt sie hinter Landsfrau Michelle Gisin Silber. Im Slalom fährt die 28-Jährige die drittbeste Zeit und sichert sich Bronze.

Wendy Holdener Olympia 2022
Wendy Holdener gewinnt an Olympia 2022 gleich zwei Medaillen. - keystone

Am Montagmorgen ist Holdener am Flughafen in Zürich gelandet. Weil der Teamwettkampf vom Samstag auf Sonntag verschoben wurde, erfolgt die Heimreise einen Tag verspätet.

«Es hat sich gelohnt, es konnte stattfinden. Nicht so erfolgreich für uns, aber das ist der Sport», sagt die Schwyzerin im Interview.

Haben Sie Olympia 2022 verfolgt?

Über die Silber-Medaille in der Kombi sei sie nie enttäuscht gewesen. «Ich war noch nie so nahe an Gold, deshalb habe ich gehofft.» Allerdings sei Michelle Gisin ganz klar stärker gewesen. «Es ist ja schön, dass es ein Schweizer Doppelsieg wurde, alles gut.»

«War stark im Pins tauschen»

Abgesehen vom sportlichen Erfolg, was war das Highlight in Peking? «Die Natur war unglaublich schön», so Wendy Holdener. Das Olympische Dorf sei das schönste gewesen, in dem sie je war. «Ausserdem war ich sehr stark im Pins tauschen, Madagaskar ist der coolste, den ich habe.»

Wendy Holdener spricht über ihre Pläne in den nächsten Tagen. - Nau.ch

In den nächsten Tagen werde sie sich erstmals zurückziehen und die Ruhe geniessen. «Danach nehme ich mir Zeit, um die nächsten Pläne zu machen. Ich habe noch drei Wochenenden Rennen, da will ich Gas geben», sagt Holdener. Danach würde die Zeit kommen, um ein Fest zu feiern.

Mehr zum Thema:

Michelle Gisin Slalom Natur Olympia 2022 Wendy Holdener Flughafen