Kein Exploit für Dario Cologna an Olympia 2022 über 15 Kilometer. Der Titelverteidiger läuft nur auf Rang 44, der Sieg geht nach Finnland.
Olympia 2022
Dario Cologna gelingt kein Exploit bei Olympia 2022. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Iivo Niskanen gewinnt über 15 Kilometer für Bloshunov und Klaebo.
  • Jonas Baumann wird als bester Schweizer 16., Jasjon Rüesch läuft auf Rang 53.
  • Titelverteidiger Dario Cologna verabschiedet sich mit Rang 44 von seinem Lieblings-Rennen.

Dario Cologna zählt über 15 km klassisch mit Einzelstart zu den Verlierern. Der Bündner, seit Vancouver 2010 jeweils der Sieger in dieser Disziplin, belegt am Ende nur Rang 44.

Nach einem ansprechenden Start brach der bald 36-Jährige ein. Dabei hätte die selektive Strecke eigentlich dem Gusto des vierfachen Olympiasiegers entsprochen. Doch sein Rückstand auf den Sieger Iivo Niskanen aus Finnland summierte sich auf 3:45 Minuten.

Olympia 2022
Jonas Baumann ist an Olympia 2022 über 15 Kilometer der beste Schweizer. - Keystone

Als bester Schweizer beendet Jonas Baumann auf Rang 16 das Rennen an Olympia 2022. Er war anderthalb Minuten schneller unterwegs als Cologna. Silber gewann der Russe Alexander Bolschunow, Bronze holte der Norweger Johannes Hösflot Klaebo.

Dritter Schweizer im Ziel ist Jason Rüesch, der verpasst die Top-50.

Mehr zum Thema:

Olympia 2022 Dario Cologna