Zum Abschluss seiner Karriere klassiert sich Dario Cologna bei Olympia 2022 im verkürzten 50-Kilometer-Rennen unter den ersten 15. Ein versöhnlicher Abschluss.
Olympia 2022
Dario Cologna verabschiedet sich von der grossen Olympia-Bühne. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Dario Cologna läuft im verkürzten 50-Kilometer-Rennen auf den 14. Rang.
  • Bei seiner Olympia-Dernière kann der Bünder lange mit der Spitzengruppe mithalten.
  • Bester Schweizer ist Roman Furger auf Platz 11.

Dario Cologna hat in seinem 18. und letzten Olympia-Einsatz eine gute Leistung gezeigt. Am Ende verpasst er im nur über 30 km gelaufenen 50-km-Rennen aber einen Diplomplatz.

Der 35-Jährige lief lange in der Spitzengruppe mit, musste aber abreissen lassen und klassierte sich auf Platz 14. Ein ähnliches Rennen wie Cologna lief Roman Furger. Er distanzierte seinen Teamkollegen auf dem letzten Drittel um sechs Sekunden und kam auf Platz 11.

Olympia 2022
Olympia 2022: Dario Cologna unterwegs auf der Olympia-Strecke. - keystone

Gold holte sich der Russe Alexander Bolschunow. Er triumphierte nach dem Skiathlon und der Staffel zum dritten Mal bei Olympia 2022. Silber ging an seinen Landsmann Ivan Jakimuschkin vor dem Norweger Simen Hegstad Krueger.

Mehr zum Thema:

Olympia 2022 Dario Cologna