Petra Vlhova dominiert den Slalomhang im finnischen Levi! Die Slowakin steigt wie schon am Samstag zuoberst auf das Podest. Holdener und Gisin überzeugen.
Michelle Gisin
Michelle Gisin während dem Slalom in Levi. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Wendy Holdener und Michelle Gisin klassieren sich im Levi-Slalom knapp neben dem Podest.
  • Holdener wird Vierte, Gisin fährt auf Rang fünf.
  • Der Sieg in Finnland geht wie schon am Samstag an Petra Vlhova.

Petra Vlhova ist im Slalom aktuell das Mass aller Dinge! Die Slowakin gewinnt nach dem Sieg am Samstag auch den zweiten Levi-Slalom innert 24 Stunden.

Vlhova nimmt der zweitplatzierten Mikaela Shiffrin 47 Hundertstel ab. Lena Dürr (+0,78) komplettiert das Podest.

Petra Vlhova
Hat in Levi alles im Griff: Vortagessiegerin Petra Vlhova gewinnt auch den zweiten Slalom in Finnland. - Keystone

Bitter verläuft der zweite Slalom in Levi für die beiden Schweizerinnen Michelle Gisin und Wendy Holdener. Beide verpassen einen Podestplatz äusserst knapp, klassieren sich aber wie schon am Samstag in den Top 10.

Gisin kann ihren hervorragenden dritten Platz nach dem ersten Lauf nicht verteidigen und fällt auf Rang fünf zurück. Holdener fährt im zweiten Durchgang stark und verbessert sich von Platz neun auf Schlussrang vier. Auf den dritten Platz fehlen lediglich 19 Hundertstel

Wendy Holdener
Wendy Holdener schrammt in Levi knapp am Podest vorbei. - keystone

Mit Camille Rast (26.) fährt eine weitere Schweizerin in die Punkte. Mélanie Meillard (32.) und Carole Bissig (49.) verpassen den zweiten Lauf. Elena Stoffel und Nicole Good scheiden im ersten Durchgang aus.

Ski Alpin
Die Top 10 des Slaloms in Levi. - Fis

Mehr zum Thema:

Mikaela Shiffrin Wendy Holdener Slalom