Mit seiner Fahrt am Lauberhorn wird Bryce Bennett wohl nicht zufrieden sein. Aber dennoch: Der Amerikaner genehmigt sich nach dem Rennen eine kühle Erfrischung.
Bryce Bennett gönnt sich im Zielraum am Lauberhorn ein Bier. - SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • Bryce Bennett fährt in der Abfahrt am Lauberhorn auf Platz 21.
  • Nach dem anstrengenden Rennen gönnt sich der Amerikaner eine Abkühlung.
  • Vor laufender Kamera trinkt der 29-Jährige im Zielraum gemütlich ein Bier.

Knapp verpasst Beat Feuz bei der Abfahrt am Lauberhorn seinen insgesamt vierten Wengen-Sieg. Nur Vincent Kriechmayr ist am Samstag beim Klassiker schneller als der Schangnauer.

Gewinnt Beat Feuz die Lauberhorn-Abfahrt noch ein viertes Mal in seiner Karriere?

Für einen Schmunzler während dem Rennen sorgt Bryce Bennett. Der Amerikaner fährt mit der Startnummer 19 auf Platz 21. Für den Gröden-Sieger eigentlich eine Enttäuschung.

Bennett lässt sich die Laune bei bestem Ski-Wetter im Berner Oberland allerdings nicht verderben. Und äussert nach seiner Zieleinfahrt den Wunsch nach einem Bier.

Bryce Bennett Lauberhorn
Bryce Bennett im Einsatz am Lauberhorn. - keystone

Und siehe da: Wenig später kommt der Kameramann seinem Wunsch nach – und serviert dem 29-Jährigen ein Bierchen. Dieser lässt sich das kühle Blond im Zielraum schmecken (Video oben).

Na dann: Prost!

Mehr zum Thema:

Beat Feuz Wetter Ski Lauberhorn Bier Abfahrt