Basketball-Superstar LeBron James hat die Führung bei den erzielten Punkten in Weihnachtsspielen in der nordamerikanischen Profiliga NBA übernommen.
LeBron James erzielte bei der Niederlage gegen Brooklyn 39 Punkte. Foto: Ringo H.W. Chiu/AP/dpa/Archiv
LeBron James erzielte bei der Niederlage gegen Brooklyn 39 Punkte. Foto: Ringo H.W. Chiu/AP/dpa/Archiv - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • James hat nach Ligaangaben 396 Punkte in Spielen, die am ersten Weihnachtsfeiertag veranstaltet wurden, erzielt.

Nach seinem 39-Punkte-Auftritt gegen die Brooklyn Nets (115:122) (Ortszeit) übernahm der Topspieler der Los Angeles Lakers die Führung in dieser Kategorie.

James hat nach Ligaangaben 396 Punkte in Spielen, die am ersten Weihnachtsfeiertag veranstaltet wurden, erzielt. Zuvor führte Kobe Bryant, der im Januar 2020 bei einem Helikopterabsturz ums Leben kam, mit 395 Zählern die Liste an.

Mehr zum Thema:

Los Angeles Lakers NBA Lebron James Kobe Bryant