Pius Suter steht in der NHL gegen die Boston Bruins rund 16 Minuten auf dem Eis. Die 1:5-Pleite seiner Detroit Red Wings kann der Zürcher nicht verhindern.
NHL Detroit Red wings
Pius Suter und den Detroit Red Wings läuft es in der NHL derzeit nicht nach Wunsch. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Detroit Red Wings unterliegen Boston mit 1:5.
  • Bruins-Stürmer Patrice Bergeron glänzt mit vier Toren.
  • Für Pius Suter und die Red Wings ist es die vierte Niederlage in Folge.

Nach gelungenem Saisonstart läuft es den Detroit Red Wings derzeit nicht mehr nach Wunsch. In der Nacht auf Freitag setzt es gegen Boston eine klare 1:5-Pleite ab. Es ist bereits die vierte Niederlage in Folge.

Bruins
Die Boston Bruins haben gegen die Detroit Red Wings viel Grund zum Jubeln. - keystone

Pius Suter steht dabei während knapp 16 Minuten auf dem Eis, Akzente kann der Zürcher aber keine setzen.

Bei Boston glänzt Stürmer Patrice Bergeron. Der Routinier markiert vier der fünf Tore des Heimteams. Teamkollege Brad Marchand darf sich ebenso viele Assists gutschreiben lassen. Vor allem das Powerplay der Bruins funktioniert an diesem Abend eindrucksvoll.

Das nächste Spiel für Suter und die Detroit Red Wings steht in der Nacht auf Sonntag an. Dann trifft Detroit in der NHL auf die Buffalo Sabres.

Die Spiele der NHL im Überblick

Florida - Washington 5:4 nach Overtime
Montreal - New York Islanders 2:6
Ottawa - Vegas 1:5
Boston - Detroit 5:1
Pittsburgh - Philadelphia 3:2 nach Overtime
Toronto - Tampa Bay 2:1 nach Overtime
Calgary - Dallas 3:4 nach Overtime
Seattle - Buffalo 5:2
San Jose (ohne Meier) - St. Louis 3:5

Mehr zum Thema:

New York Islanders Buffalo Sabres Boston Bruins NHL Pius Suter