Pius Suter muss mit den Detroit Red Wings in der NHL eine Klatsche hinnehmen. Nico Hischier trifft beim 2:1-Overtime-Sieg seiner Devils gegen Buffalo.
Pius Suter von den Detroit Red Wings im Nau.ch-Interview. - Nau.ch/Zdenek Matejowski

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Detroit Red Wings kassieren eine 1:6-Pleite gegen die Montreal Canadians.
  • Roman Josi (Nashville) und Nico Hischier (New Jersey) erzielen je einen Treffer.
  • Hier kommt das NHL-Update.

Die Montreal Canadians sind schlecht in die neue Saison der NHL gestartet. Nun gibt es aber Hoffnung. Gegen Detroit feiern die «Habs» einen klaren 6:1-Sieg.

Bei den Red Wings steht auch der Schweizer Pius Suter im Einsatz. Zur Pleite gegen Montreal sagt er: «Im zweiten Drittel ist es uns ein wenig aus der Hand geraten.»

Verfolgen Sie die NHL?

Auch mit seiner eigenen Leistung ist er nicht zufrieden. «Ich hatte einige Chancen, die ich machen muss. Das muss sicher besser werden», so Suter.

Erfolgreicher verläuft der Samstagabend für Nico Hischier. Der Walliser gewinnt mit den New Jersey Devils gegen Buffalo in der Verlängerung. Hischier trifft beim Sieg zum zwischenzeitlichen 1:1. Auch Verteidiger Jonas Siegenthaler steht bei New Jersey im Einsatz.

NHL
Nico Hischier (2.v.r.) feiert nach seinem Tor im Spiel gegen Buffalo in der NHL. - keystone

Roman Josi kann sich bei Nashville auch in die Torschützenliste eintragen. Der Berner trifft im Spiel gegen Winnipeg zum zwischenzeitlichen 3:4. Am Ende müssen sich die Predators aber mit 4:6 geschlagen geben.

Nino Niederreiter gewinnt mit Carolina gegen die Columbus Blue Jackets (mit Grégory Hofmann) klar mit 5:1. Und auch Kevin Fiala ist siegreich. Seine Minnesota Wild bezwingen Anaheim mit 4:3 nach Overtime.

Mehr zum Thema:

New Jersey Devils Nino Niederreiter Minnesota Wild Nico Hischier Kevin Fiala Pius Suter Roman Josi Columbus NHL