Nach dem Double mit den Kloten-Dietlikon Jets ist Schluss: Brigitte Mischler beendet ihre Karriere als Unihockey-Spielerin.
Brigitte Mischler
Brigitte Mischler beendet mit 30 Jahren ihre Karriere. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Unihockey-Spielerin Brigitte Mischler beendet ihre Karriere.
  • Nach dem Double mit den Kloten-Dietlikon Jets tritt die 30-Jährige auf dem Zenit ab.
  • Vergangene Saison wurde Mischler zum «Most Popular Player» und «Most Valuable Player».

Die derzeit erfolgreichste Schweizer Unihockey-Spielerin Brigitte Mischler gibt ihren Rücktritt bekannt. Nach dem Double mit den Kloten-Dietlikon Jets tritt die 30-jährige Topscorerin der Liga auf dem Zenit ab. Mischler spielte 96 Mal für das Schweizer Nationalteam.

«Ich habe das Gefühl, letzte Saison ist nicht mehr zu toppen und es ist definitiv ein Höhepunkt erreicht.» Sie habe immer gesagt, «dass ich in einem schönen Moment den Rücktritt geben möchte», wird Mischler von «Swiss Unihockey» zitiert.

In der vergangenen Saison wurde Mischler Liga-Topscorerin, dazu wählte man sie zum «Most Popular Player» und «Most Valuable Player». Insgesamt wurde sie je zweifache Schweizer Meisterin, Cup- und Supercup-Siegerin. Im Nationalteam gewann die 30-Jährige an Weltmeisterschaften viermal Bronze und einmal Silber.

Mehr zum Thema:

Liga