Die Schweizer bleibe an der Unihockey-WM in Helsinki souverän und bezwingen Estland im Viertelfinal 9:0. Nun wartet das Duell mit Schweden.
Schweizer Unihockey-WM
Auch im vierten WM-Spiel jubeln die Schweizer. Gegen Estland siegen sie problemlos. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Schweiz steht im Halbfinal der Unihockey-WM.
  • Im Viertelfinal setzen sich die Schweizer gegen Estland problemlos mit 9:0 durch.
  • Für den Finaleinzug müssen die Schweizer nun an Schweden vorbei.

Die Schweiz gewinnt nach einer perfekten Gruppenphase auch im Viertelfinal. Gegen hartnäckige Esten gewinnen die Schweizer mit 9:0. Im Halbfinal wartet nun höchstwahrscheinlich Schweden. Im Spiel um den Finaleinzug werden die Schweizer erstmals an dieser WM als Aussenseiter antreten.

Erstes Tor fällt im Powerplay

In einer beherzten Startphase finden die Schweizer noch selten den Weg aufs Tor – die Esten halten gut dagegen. Dann handelt sich ausgerechnet Kareliusson, der Starspieler von Estland, eine Strafe ein. Das folgende Powerplay nutzen die Schweizer sofort zum 1:0-Führungstreffer.

Schweizer jubeln
Schon im Startdrittel stellen die Schweizer die Weichen auf Sieg. - keystone

Noch vor der ersten Drittelpause erhöhen die dominanten Schweizer durch gute Schüsse von Graf und Heller auf 3:0. Insgesamt spielen die Esten aber ordentlich mit und die Schweizer verzeichnen verhältnismässig wenig Abschlüsse.

Ausserdem landet einer davon an der Latte. Doch in der 34. Minute ist Esten-Torhüter Vaigur wieder überwunden: Bürki trifft zum 4:0. Drei Minuten vor Drittelsende stellt Riedi per «Buebetrickli» auf 5:0.

Pascal Meier zu Null
Pascal Meier zeigt sich gegen Estland stabil und spielt erstmals an dieser WM zu Null. - keystone

Auch im Schlussdrittel nehmen sich die Schweizer nicht gross zurück und spielen konzentriert weiter. So trifft auch Laely noch und Riedi erhöht mit dem zweiten Tor auf 7:0. Kurz darauf gelingt Bischofsberger sein erstes WM-Tor, bevor Maurer noch zum 9:0 Schlussresultat trifft.

Gelingt diesmal der Finaleinzug?

Im Halbfinal treffen die Schweizer auf die Schweden. Diese setzen sich am Donnerstagabend im Skandinavier-Viertelfinal gegen Norwegen mit 8:2 durch.

Trauen Sie der Schweiz einen Sieg gegen Schweden und den Finaleinzug zu?

Für die Schweiz geht es im Halbfinal um den ersten Finaleinzug seit 1998. An den letzten beiden Weltmeisterschaften landeten die Schweizer auf dem dritten Platz.

Mehr zum Thema:

Strafe