Die rumänische Weltklasse-Tennisspielerin Simona Halep muss ihre Teilnahme am Wimbledon-Vorbereitungsturnier in Bad Homburg kurzfristig absagen.
Simona Halep
Halep verzichtet, aufgrund von anhaltenden Wadenproblemen, auf einen Start in Bad Homburg. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Simona Halep sagt für das Wimbledon-Vorbereitungsturnier in Bad Homburg ab.

Die Nummer drei der Welt ziehe aufgrund von anhaltenden Wadenproblemen zurück, teilten die Veranstalter mit. Die Turnier-Premiere beginnt am Sonntag.

Sollte Halep rechtzeitig fit werden, müsste sie damit ohne Rasen-Matchpraxis beim am 28. Juni startenden Grand-Slam-Klassiker in Wimbledon antreten. 2019 hatte sie in Wimbledon triumphiert, im vergangenen Jahr war das Turnier abgesagt worden.

Aufgrund der Verletzung hatte die 29 Jahre alte Rumänin bereits bei den French Open in Paris gefehlt, für Bad Homburg hatte sie eine Wildcard angenommen. Die Verletzung stammt von einem Match gegen die Kielerin Angelique Kerber Mitte Mai in Rom.

Mehr zum Thema:

Angelique Kerber Simona Halep French Open Wimbledon