Schon in der 1. Runde beim WTA-1000-Turnier von Rom ist für Belinda Bencic Endstation. Die Schweizerin scheitert an Kristina Mladenovic.
Belinda Bencic
Belinda Bencic scheitert in Rom in der ersten Runde. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach Jil Teichmann scheitert auch Belinda Bencic in der ersten Runde von Rom.
  • Sie verliert gegen Kristina Mladenovic in zwei Sätzen mit 3:6 und 4:6.

Mit 3:6 und 4:6 endet das WTA-1000-Turnier in Rom für Belinda Bencic (24), kaum hat es überhaupt begonne. Die Schweizerin verliert in der ersten Runde gegen Kristina Mladenovic (27) aus Frankreich.

Bitter: Vor einer Woche schaltet die Flawilerin Mladenovic beim Turnier in Madrid noch deutlich in Sätzen aus. Bei der Neuauflage des Duells muss Belinda Bencic aber unten durch. Und verliert in knapp zwei Stunden – nach total vier Breaks.

kristina mladenovic belinda bencic
Kristina Mladenovic besiegt Belinda Bencic (Archivbild). - Keystone

Mladenovic liegt der Schweizerin eher nicht. Im siebten Vergleich mit der Französin verliert Bencic zum vierten Mal.

Bereits am Montag muss auch Jil Teichmann in Rom die Segel streichen. Auch sie scheitert in der ersten Runde.

Mehr zum Thema:

WTA Belinda Bencic