Das Abenteuer US Open ist für Stefanie Vögele bereits nach der 1. Runde beendet. Sie unterliegt Emma Raducanu (18) aus Grossbritannien in zwei Sätzen.
Stefanie Vögele US Open
Stefanie Vögele ist bei den US Open bereits ausgeschieden. (Archivbild) - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Stefanie Vögele muss ihre Koffer packen.
  • Die 31-Jährige verliert ihre Erstrundenpartie an den US Open klar.

Kein Exploit von Stefanie Vögele in Flushing Meadows. Die Aargauerin bleibt gegen das 18-jährige britische Talent Emma Raducanu (WTA 150) chancenlos und verliert in der 1. Runde der US Open in zwei Sätzen mit 2:6 und 3:6.

Im ersten Satz startet Vögele stark und nimmt ihrer Gegnerin den Aufschlag zur 2:1-Führung ab. In der Folge lässt sie sich aber dreimal in Folge breaken und verliert den Durchgang nach nur 28 Minuten.

Auch in Satz Nummer zwei gewinnt Vögele das Game bei Aufschlag Raducanu. Sie kassiert aber erneut das direkte Re-Break und liegt wenig später mit 3:5 hinten.

Zwar wehrt sie im neunten Game sechs Matchbälle ab, kann die Niederlage aber nicht mehr abwenden. Raducanu trifft in der nächsten Runde der US Open auf Shuai Zhang (WTA 49) aus China.

Mehr zum Thema:

WTA US Open