Als grosser Favorit auf die Goldmedaille reiste Novak Djokovic zu Olympia 2021 nach Tokio. Nun tritt er ohne Edelmetall die Heimreise an – das missfällt ihm.
Novak Djokovic wirft seinen Schläger beim Spiel um Bronze in die glücklicherweise leeren Zuschauerränge. - SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • Novak Djokovic bleibt bei den Olympischen Spielen in Tokio ohne Medaille.
  • Der Weltranglisten-Erste unterliegt im Spiel um Bronze gegen Pablo Carreno Busta.
  • Bei der Pleite gegen den Spanier wirft der Serbe zweimal die Nerven weg.

Für Novak Djokovic ist der Traum vom ultimativen Tennis-Triumph geplatzt. Nach Siegen bei den Australian Open, French Open und in Wimbledon war der Golden Slam in Reichweite. Dafür hätte es Olympia-Gold in Tokio und den Sieg bei den US Open gebraucht.

Novak Djokovic Olympia 2021
Novak Djokovic (li.) verlässt Olympia 2021 ohne Medaille, Pablo Carreno Busta darf sich über Bronze freuen. - dpa

Daraus wird nichts – und schlimmer noch: Der Top-Favorit tritt die Heimreise aus Tokio ohne Edelmetall an. Im Halbfinal unterlag der serbische Weltranglistenerste gegen den Deutschen Alexander Zverev.

Djokovic verpasst bei Olympia 2021 eine Medaille

Und am Samstag folgte im Spiel um die Bronze-Medaille erneut eine Pleite. Gegen den Spanier Pablo Carreno Busta unterlag Djokovic mit 4:6, 7:6 und 3:6. Bei der Pleite gegen den 30-Jährigen warf der Serbe gleich zweimal die Nerven weg.

Verstehen Sie die Ausraster von Novak Djokovic?

Zu spüren bekam das beide Male sein Schläger. Den ersten feuerte Djokovic wutentbrannt in die Zuschauerränge. Glück für ihn, dass aufgrund der Pandemie-Situation niemand in der Flugbahn des Rackets sass.

Novak Djokovic zerlegt seinen Schläger am Netzpfosten. - SRF

Den zweiten Schläger verarbeitete er wenig später am Netzpfosten zu Kleinholz. Aus der ersehnten Medaille bei den Olympischen Spielen wurde für den Serben nichts. Kleiner Trost: Den Grand Slam – mit Siegen bei allen vier Majors – kann er dieses Jahr immer noch holen.

Mehr zum Thema:

Alexander Zverev Australian Open French Open Grand Slam Wimbledon US Open Olympia 2021 Djokovic