Kei Nishikori verzichtet auf die Australian Open. Eine Hüftverletzung verhindert die Teilnahme des Japaners.
Kei Nishikori
Kei Nishikori gibt seine Absage für die Australian Open bekannt. - Keystone

Kei Nishikori (ATP 47) wird nicht an den Australian Open in Melbourne teilnehmen. Der 32-jährige Japaner, der Down Under bis anhin viermal in die Viertelfinals vorgestossen ist, begründete seinen Verzicht mit einer Hüftverletzung, von der er sich aus dem vergangenen Jahr noch nicht vollständig erholt habe.

«Das ist sehr enttäuschend für mich, die Australian Open waren für mich immer ein ‹Heim-Turnier›. Ich arbeite weiter an meiner Rückkehr und freue mich schon auf nächstes Jahr», schreibt Nishikori auf Twitter.

Das Turnier im Südosten Australiens beginnt am 17. Januar.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Australian Open finden ohne Kei Nishikori statt.
  • Der Japaner sagt wegen einer Hüftverletzung ab.

Mehr zum Thema:

Twitter ATP Kei Nishikori Australian Open