Wie erwartet wird Stefan Küng auch an der diesjährigen Tour de France an den Start gehen. Der Schweizer steht im Aufgebot seiner Teams Groupama-FDJ.
Tour de France
Stefan Küng hat an der Tour de Suisse überzeugt – jetzt wartet die Tour de France auf den Schweizer. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Groupama-FDJ setzt an der Tour de France wie erwartet auf den Schweizer Stefan Küng.
  • Der 28-Jährige überzeugte zuletzt an der Tour de Suisse als Gesamt-Fünfter.

Stefan Küng (28) nimmt zum sechsten Mal in Folge an der Tour de France teil. Der Thurgauer Zeitfahr-Europameister steht wie erwartet im Aufgebot seines Teams Groupama-FDJ für die am 1. Juli beginnende Rundfahrt.

Tour de France
Für Stefan Küng ist es die sechste Teilnahme an der Tour de France. - Keystone

Der Startschuss zum wichtigsten Etappenrennen des Jahres fällt in Kopenhagen. Los geht es mit einem 13 Kilometer langen Zeitfahren, bei dem sich Küng gute Chancen ausrechnen kann. Die Tour de France endet am 24. Juli in Paris.

Trauen Sie Stefan Küng an der Tour de France einen Etappensieg zu?

Bei der am Sonntag beendeten Tour de Suisse war Küng der beste Schweizer, wird im Schlussklassement Fünfter. Beim Abschlusszeitfahren verpasst er den Tagessieg als Dritter nur knapp.

Mehr zum Thema:

Tour de Suisse Tour de France