Die britische Rennfahrerin Esmee Hawkey stösst in dieser Saison zur DTM. Sie ist die zwölfte Frau, die Teil der Rennserie ist.
lamborghini dtm
Esmee Hawkey wird DTM-Fahrerin. - Instagram/@esmee_hawkey

Das Wichtigste in Kürze

  • Esmee Hawkey wird DTM-Fahrerin.
  • Ihr Fahrzeug ist ein Lamborghini Huracán von T3 Motorsport.
  • Sie ist erst die zwölfte Rennfahrerin, die bei der DTM dabei ist.

Bisher fuhren insgesamt nur elf Frauen in der DTM. Davon gelang lediglich der deutschen Rennfahrerin Ellen Lohr ein Sieg.

Nun erhält die DTM neue Frauenpower: Esmee Hawkey wird in dieser Saison zur Rennserie hinzustossen, wie «Auto Bild» berichtet. Dabei wird sie in einem Lamborghini Huracán von T3 Motorsport starten. In ihrem Team ist der belgische Rennfahrer Esteban Muth (19).

Neben der 23-jährigen Britin ist Sophia Flörsch (20) aus Deutschland derzeit die einzige DTM-Fahrerin. Hawkey hat bereits einiges an Rennerfahrung: 2020 nahm sie etwa an der Frauenformel W-Series teil.

Mehr zum Thema:

Lamborghini