Vor dem Rennstart von Le Mans werden diesen Samstag verschiedenste Alpine-Wagen den Circuit de la Sarthe befahren. Pilotiert werden sie von bekannten Fahrern.
le mans
Vor dem diesjährigen 24 Stunden von Le Mans Rennen, wird Autohersteller Alpine eine Parade veranstalten. (Archivbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Samstag um 14.00 Uhr wird von Alpine eine Parade veranstaltet.
  • Verschiedene bekannte Rennfahrer werden dabei die Wagen des Automobilherstellers lenken.
  • Unter anderem Fernando Alonso und Esteban Ocon.

Kommenden Samstag werden diverse prominente Rennfahrer an einer von Alpine veranstalteten Parade auf dem Circuit de la Sarthe mitfahren. Dazu gehören Fernando Alonso, Esteban Ocon, Pierre Thiriet und Manu Guigou.

Der doppelte Le Mans Sieger Fernando Alonso wird in einem Formel-1-Auto bei der Parade zu sehen sein. 2018 und 2019 gewann er im LMP1 von Toyota das legendäre Rennen.

Esteban Ocon wird einen GT4 von Alpine manövrieren. Während der Franzose Pierre Thiriet einen Alpine A470, womit er zwei FIA WEC Titel holte, pilotiert. Rallye-Fahrer Manu Guigou wird den A110 Rally steuern.

Mehr zum Thema:

Fernando Alonso Toyota FIA