Die Schweiz schlägt Italien in einem Test 30:27. Andy Schmid trifft zum 1000. Mal für die Handball-Nationalmannschaft.
andy schmid
Andy Schmid verlässt die Rhein-Neckar Löwen. - Keystone

Andy Schmid durchbrach beim dritten Testspiel in Meran gegen Italien, das die Schweiz mit 30:27 Toren gewann, gleich zwei Barrieren: In seinem 200. Länderspiel gelang ihm der 1000. Treffer.

Vor dem Spiel stand Schmid bei 996 Toren. Bereits nach 12:31 Minuten Spielzeit hatte der Zürcher die Tausender-Marke erreicht. Insgesamt erzielte der 38-jährige Ausnahmekönner 11 Treffer und steht nun bei 1007 Toren. Marc Baumgartner muss nun definitiv um den Rekord (1093) zittern.

Das Wichtigste in Kürze

  • Handball-Star Andy Schmid erzielt sein 1000. Tor für die Schweiz.
  • In seinem 200. Länderspiel traf er gegen Italien gleich 11 Mal.

Mehr zum Thema:

Andy Schmid