Trotz vorzeitigem Meistertitel gehen YB die Ziele für den Saison-Schlussspurt nicht aus. Noch immer hält der FCB einige Rekorde in der Super League.
Drohnenaufnahmen des YB-Meisterfeuerwerks. - Ostkurve.be

Das Wichtigste in Kürze

  • YB hat in dieser Saison erst einmal verloren und liegt damit auf Rekordkurs.
  • Auch in Sachen Gegentore deutet alles auf eine neue Bestmarke hin.

Sieben Runden vor Schluss krönt sich YB vorzeitig zum Meister. Mit drei Treffern gegen Lugano schiesst Topscorer Jean-Pierre Nsame den Titelverteidiger zum vierten Triumph in Serie. Doch dahinter ist in der Super League noch fast alles offen.

YB
YB wird zum vierten Mal in Serie Schweizer Meister. - Keystone

Es stellt sich die Frage: Lassen die Young Boys in den letzten Runden die Zügel schleifen? Immerhin ist noch fast die halbe Liga in den Abstiegskampf involviert. Diese Gefahr scheint gering, denn: Für YB gibt es noch einige Rekorde zu brechen.

Welche Rekorde kann YB noch brechen?

Mit dem Titelgewinn sieben Runden vor Schluss haben die Berner ihre eigene Bestmarke aus der Rekordsaison 2018/19 egalisiert. Damals jagt YB dem FCB gleich mehrere bisherige Rekorde ab.

In zwei wichtigen Rubriken liegt Rotblau noch voraus – doch das könnte sich in dieser Saison noch ändern. Unter Trainer Urs Fischer beendet der FCB die Spielzeit 2016/17 mit nur einer Niederlage. Bis heute ist das keinem anderen Team gelungen.

YB
Nur Servette hat YB in dieser Saison in der Super League besiegt. - Keystone

Die Heimniederlage gegen Servette Mitte Dezember ist bisher der einzige Nuller für YB. Bleibt das Seoane-Team in den letzten sieben Runden ungeschlagen, wandert dieser Rekord nach Bern.

Von Ballmoos will Sommer den Rekord entreissen

Eine weitere Bestmarke will vor allem Goalie David von Ballmoos aufstellen. Bisher hat YB in 29 Spielen erst 21 Gegentore erhalten. Die beste Bilanz weist der FCB in der Saison 12/13 auf. Damals musste Yann Sommer nur 31 Mal hinter sich greifen.

Trauen Sie YB den Rekord der besten Defensive zu?

Die Auszeichnung zur besten Defensive in der Geschichte der Super League ist für die Berner also zum Greifen nah. Entsprechend wütend reagiert Goalie von Ballmoos jeweils, wenn seine Vorderleute für einmal die Konzentration verlieren.

YB
David von Ballmoos spielte zuletzt viermal in Serie zu null. - Keystone

Der dritte realistische Rekord betrifft den Vorsprung zum Saisonende. Diesen teilen sich YB und der FCB, er liegt bei 20 Zählern. Aktuell liegt der Meister 24 Punkte voraus, weist also sogar ein Polster auf.

Meisterserie bleibt dem FC Basel

Immerhin: Einen Bestwert werden die Basler noch lange nicht abgeben. Ihre Meisterserie von acht Titeln zwischen 2010 und 2017 bleibt vorerst einmalig. Immerhin egalisiert YB hier den clubeigenen Rekord von vier Meisterschaften in Serie aus den Jahren 1957 bis 1960.

FC Basel
Unter Urs Fischer holt der FC Basel 2017 den bisher letzten Meistertitel. Es ist damals der Achte in Serie. - Keystone

Am Donnerstag reist der frischgebackene Meister in den Letzigrund und spielt um 20.30 Uhr gegen den FCZ.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys34232965:2578
2.FC Basel LogoFC Basel341412856:4950
3.Servette LogoServette341313841:5347
4.FC Luzern LogoFC Luzern3412121059:5246
5.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport3412121050:4646
6.FC Lugano LogoFC Lugano3410111335:4043
7.FC Zürich LogoFC Zürich3410141049:5240
8.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen349141138:4738
9.FC Vaduz LogoFC Vaduz34916934:5136
10.FC Sion LogoFC Sion347131443:5535

Mehr zum Thema:

Super League Urs Fischer Yann Sommer FC Basel Trainer Liga FC Zürich BSC Young Boys