Xherdan Shaqiri ist dem Bau seiner 2,8-Millionen-Villa in Rheinfelden AG einen Schritt weiter. Eine der vier Einsprachen wird nicht weitergezogen.
Hier will Xherdan Shaqiri bauen. - Nau.ch/Drone-Air-Media.ch
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Xherdan Shaqiri plant seit letztem Jahr den Bau einer Millionen-Villa in Rheinfelden AG.
  • Gegen das Bauprojekt gingen jedoch vier Einsprachen von Nachbarn ein.
  • Die Stadt bewilligte den Luxus-Bau aber trotzdem – und bald läuft das Weiterzugsrecht ab.
  • Ein Nachbar hat nun bekanntgegeben, dass er seine Einsprache nicht weiterziehen wird.

Gute Nachrichten für Nati-Star Xherdan Shaqiri. Der Fussballer ist dem Bau seiner 2,8-Millionen-Franken-Villa am Kapuzinerweg in Rheinfelden AG einen Schritt näher. Wie die «Aargauer Zeitung» berichtet, hat nämlich ein Nachbar entschieden, seine Einsprache nicht an den Kanton weiterzuziehen.

Der Anwalt Markus Trottmann war offenbar mit den Nachbesserungen von Shaqiris Architekten zufrieden. Somit ist eine der vier Einsprachen, die gegen das Bauprojekt eingegangen sind, vom Tisch. In den nächsten Tagen wird sich zeigen, wie es bei den anderen drei aussieht.

schweizer nati Xherdan Shaqiri
Ist dem Bau seiner Traumvilla in Rheinfelden AG einen Schritt näher: Nati-Star Xherdan Shaqiri. - Keystone

Der Stadtrat von Rheinfelden hatte das Baugesuch im August bewilligt und damit die Einsprachen abgewiesen. Diesen Entscheid konnten die betroffenen Personen innert 30 Tagen beim Kanton anfechten.

Verzichten auch die weiteren Einsprecher auf einen Weiterzug, kann der Bau der Mega-Villa – mit viel Verspätung – endlich beginnen. Xherdan Shaqiri hatte nämlich das entsprechende Baugesuch bereits im Herbst 2021 eingereicht.

Xherdan Shaqiri Villa
So sehen die überarbeiteten Pläne der Villa von Xherdan Shaqiri im Rheinfelder Villenviertel aus.
Xherdan Shaqiri Villa
Zum Neubau soll eine grosse Garage gehören.
Xherdan Shaqiri Villa
Gegenwehr zu den ursprünglichen Plänen gab es von den Anwohnern im Quartier. Sie befürchteten Schattenwurf.
Xherdan Shaqiri Villa
Mit neuen Plänen hat der Architekt auf die Einsprachen reagiert.
Xherdan Shaqiri Villa
Xherdan Shaqiri plant den Bau einer Luxusvilla im aargauischen Rheinfelden.

Nicht alle Nachbarinnen und Nachbarn waren aber mit dem Projekt einverstanden. Unter anderem wurde der zu grosse Schattenwurf, eine zu kleine Grünfläche sowie die Betonoptik bemängelt. Die Architekten von Shaqiri hatten daraufhin die Pläne angepasst.

Villa mit Heimkino und Fitnessraum für Xherdan Shaqiri

Das Luxus-Anwesen des 30-Jährigen in Rheinfelden wird auf einem 1000 Quadratmeter grossen Grundstück errichtet. Die Villa wird auf einer Fläche von 270 Quadratmetern stehen. Neben einem Pool und einem Fitnessraum lässt sich der Zauberwürfel ein Heimkino einbauen.

Würden Sie gerne in Rheinfelden AG neben Xherdan Shaqiri wohnen?

Und auch für Besuch im Nobelviertel ist Xherdan Shaqiri bestens vorbereitet. Geplant sind nämlich vier Schlafzimmer, sechs Badezimmer sowie eine Garage mit Platz für bis zu drei Fahrzeuge.

Mehr zum Thema:

Rheinfelden Nachrichten Franken Herbst Xherdan Shaqiri