Der Vertrag von Toby Alderweireld wäre nächsten Juni ausgelaufen. Tottenham Hotspur hat nun die Zusammenarbeit bis ins Jahr 2023 verlängert.
tottenham hotspur toby alderweireld
Toby Alderweireld steht bei Tottenham Hotspur unter Vertrag. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Tottenham Hotspur verlängert den Vertrag mit Toby Alderweireld bis ins Jahr 2023.
  • Die Zusammenarbeit mit dem belgischen Nationalspieler wäre im Juni 2020 ausgelaufen.

Toby Alderweireld bleibt Tottenham Hotspur noch eine Weile erhalten. Der Vertrag des belgischen Nationalspielers wäre im nächsten Juni ausgelaufen. Der Verein verlängerte nun die Zusammenarbeit mit seinem Innenverteidiger bis ins Jahr 2023. Dies berichtet der deutsche «Transfermarkt».

Alderweireld wurde im Jahr 2015 von Atlético Madrid für 16 Millionen Euro nach England geholt. Er galt lange Zeit als Kandidat für einen ablösefreien Abgang. Der Innenverteidiger zählt aber in der aktuellen Saison zum Stammpersonal. Eine Spielbilanz von 16 aus 17 Spielen waren wohl auch für Tottenham ein ausschlaggebender Grund zur Vertragsverlängerung.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

TransfermarktEuroTottenham Hotspur