Granit Xhaka wurde erneut positiv auf das Coronavirus getestet. Er befindet sich in Isolation und fällt deshalb bis auf Weiteres aus.
Granit Xhaka
Granit Xhaka wurde erneut positiv auf Corona getestet. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Granit Xhaka hat sich erneut mit dem Coronavirus infiziert.
  • Ob der Nati-Captain inzwischen geimpft ist, ist unklar.

Granit Xhaka wurde erneut positiv auf das Coronavirus getestet und befindet sich nun in Isolation. Die FA-Cup-Partie seines Klubs Arsenal gegen Nottingham Forest findet damit ohne den Captain der Schweizerischen Nationalmannschaft statt.

Der 29-jährige Mittelfeldspieler hatte bereits Anfang September eine Infektion durchgemacht. Dadurch hatte er drei Partien der Nationalmannschaft verpasst – unter anderem den WM-Quali-Match in Basel gegen Italien (0:0).

Zu jenem Zeitpunkt war Xhaka ungeimpft. Ob sich dies inzwischen geändert hat, ist unklar. Es gibt keine aktuellen Meldungen über seinen Impfstatus.

Mehr zum Thema:

Arsenal Granit Xhaka Coronavirus