Wenig überraschend hat sich der FC Vaduz erneut zum liechtensteinischen Cup-Sieger gekrönt. Im Final besiegt er den Erstligisten Eschen/Mauren mit 3:1.
FC Vaudz
Die Spieler des FC Vaduz freuen sich über den Cup-Triumph. - FC Vaduz

Das Wichtigste in Kürze

  • Vaduz ist Liechtensteinischer Cup-Sieger 2022.
  • Es ist bereits der 48. Triumph in diesem Wettbewerb.

Der FC Vaduz gewann zum achten Mal in Folge und zum insgesamt 48. Mal den Cup in Liechtenstein.

Im Final im heimischen Rheinpark setzte sich der Klub aus der Challenge League gegen den Erstligisten Eschen/Mauren mit 3:1 durch.

Für die Entscheidung sorgten Matteo Di Gusto (63.) und Manuel Sutter (66.) mit einem Doppelschlag zum 3:1.

Dank des Cupsieges darf Vaduz die Qualifikation für die Conference League bestreiten.

Am kommenden Freitag geht es für die Liechtensteiner mit dem Liga-Betrieb weiter. Dann empfangen sie zuhause den Tabellen-Vorletzten aus Wil.

Mehr zum Thema:

Challenge League Liga FC Vaduz