Der FC St.Gallen 1879 verleiht Florian Kamberi an Sheffield Wednesday. Der 26-Jährige hat zuvor bereits für verschiedene Klubs in Grossbritannien gespielt.
kamberi FC St.Gallen 1879
Florian Kamberi hat den FC St. Gallen per sofort verlassen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Für Florian Kamberi geht es auf Leihbasis nach Grossbritannien.
  • Der 26-jährige Schwyzer hat aktuell einen Dreijahresvertrag mit dem FC St. Gallen.
  • Zuvor spielte er für die Glasgow Rangers in der schottischen Liga.

Der FC St.Gallen 1879 verleiht Florian Kamberi für die kommende Saison an Sheffield Wednesday. Er wird mit dem englischen Klub in der League One spielen.

Für den 26-Jährigen ist es nicht der erste Abstecher nach Grossbritannien. Im Sommer 2020 kam der Schwyzer von den Glasgow Rangers nach St. Gallen, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieb.

Hillsborough Stadium
Hillsborough Stadium in Sheffield, Heimstadion von Sheffield Wednesday, 39'732 Zuschauer. - Wikipedia

Dort konnte er sich jedoch nicht durchsetzen und wurde bereits im Januar 2021 an den schottischen FC Aberdeen verliehen. Nun geht es für ihn also zu Sheffield Wednesday, die kürzlich in die dritthöchste Spielklasse im englischen Fussball abstiegen.

Mehr zum Thema:

FC St.Gallen