Super-League-Aufsteiger FC Winterthur unterliegt dem FC Luzern im Testspiel trotz Leistungssteigerung in Halbzeit zwei mit 2:1.
FC Luzern
Der FC Luzern darf im ersten Testspiel nach den Sommerferien über einen knappen Sieg jubeln. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Einige Tage nach Trainingsauftakt bestreiten Luzern und Winterthur bereits ein Testspiel.
  • Im Aufeinandertreffen setzten sich die Leuchtenstädter mit 2:1 gegen den Aufsteiger durch.
  • Nach dem Schlusspfiff lassen sich einige Anhänger zu einem «Platzsturm» hintreissen.

Der FC Luzern und der FC Winterthur bestreiten am Freitagabend ihr erstes Testspiel in der Vorbereitung. Auf der Sportanlage Brand in Eich empfangen die Innerschweizer den Super-League-Aufsteiger. Am letzten Montag haben die Winterthurer das Training wieder aufgenommen, beim FCL war der Trainingsauftakt sogar erst am Mittwoch.

FC Luzern in Startphase überlegen

Die Innerschweizer von Mario Frick starten deutlich überzeugter, während die Winterthurer in der Startphase eher etwas ängstlich agieren. Es ist auf Anhieb ein angeregtes Spiel, dem der Test-Charakter aber doch sehr klar anzumerken ist. In der 25. Spielminute kann Samuele Campo die Überlegenheit des FCL per Freistoss in eine Führung ummünzen.

Glauben Sie, dass der FC Winterthur 2022/23 die Klasse halten kann?

Erst nach der Pause wird das Team von Bruno Berner merklich besser und spielen plötzlich mutiger. Dies mündet nach einem Foul von Ottinger in einem Penalty. Diesen verwertet Neftali Manzambi zum Ausgleichstreffer (51'). Danach verfehlen die Luzerner mit Schüssen aus allen Lagen.

Kleiner Platzsturm nach dem Schlusspfiff

Kurz nach einer Grosschance des FCW in der Schlussphase, schlägt die Kugel aber nochmal im Winterthur-Gehäuse ein. Youngster Lino Lang schiesst die Innerschweizer neun Minuten vor Schluss in Front. Bis zum Schlusspfiff vergeben die Winterthurer danach noch gute Chancen, vergibt diese aber teilweise fahrlässig.

Platzsturm Luzern
Nach dem Spiel rennen einige der Zuschauer aufs Feld und freuen sich mit dem Team über den Test-Erfolg. - Screenshot Live-Stream fcl.ch

Nach einem weiteren FCW-Schuss der am Tor vorbeifliegt, ist der Testkick vorbei. Und plötzlich stürmen haufenweise Zuschauer aufs Spielfeld. In einer friedlich-fröhlichen Stimmung umarmen sich die grösstenteils sehr jungen FCL-Anhänger. Einige Spieler wechseln mit den Fans entspannt ein paar Worte aus.