Was Neo-Besitzer David Degen bereits angekündigt hatte, ist nun fix. Patrick Rahmen hat beim FC Basel einen Vertrag für die kommende Saison unterzeichnet.
Patrick Rahmen FC Basel
Patrick Rahmen wird auch in der kommenden Saison als Trainer des FC Basel amten. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Basel stattet Trainer Patrick Rahmen mit einem neuen Vertrag aus.
  • Der Coach unterschreibt am Rheinknie für ein Jahr.
  • Das sagt der gebürtige Basler zu seinem erneuerten Arbeitspapier.

«Wie von David Degen an der Medienkonferenz rund um den Besitzerwechsel angekündigt, bleibt Patrick Rahmen auch in der kommenden Saison Cheftrainer beim FC Basel.» Das verkündet der Club am Donnerstag an einer Pressekonferenz.

FC Basel
Der FC Basel hat das kommunizierte Saisonziel (Platz zwei) erreicht. - keystone

Und weiter: «Sein langfristiger Vertrag als Assistenztrainer wird für die kommende Saison in einen Cheftrainervertrag umgewandelt.»

«Zweijahresvertrag keine Priorität»

Seit September 2020 arbeitet Rahmen für den FCB. Damals wird es als Assistent von Ciriaco Sforza eingestellt. Seit dessen Entlassung trainiert er die erste Mannschaft ad interim. Und bleibt auch für die kommende Saison im Amt.

Im Rahmen der Pressekonferenz erklärt der 52-Jährige seine Beförderung gegenüber Nau.ch. Warum läuft der neue Kontrakt nur über ein Jahr?

Patrick Rahmen FC basel
Patrick Rahmen bleibt dem FCB als Trainer erhalten. - keystone

Der Vertrag sei im gegenseitigen Einvernehmen entstanden, sagt Rahmen. «Die neue Führung hat eine andere Ausrichtung, es wird leistungsbezogener. Für mich hatte ein Zweijahresvertrag überhaupt keine Priorität.» Dieser hätte ihn auch wirtschaftlich nicht in andere Sphären gebracht.

FC Basel im letzten Spiel gegen Sion

Bleibt sein Vierjahresvertrag als Assistent auch bestehen, wenn die Zusammenarbeit in einem Jahr beendet wird? «Der haltet Bestand, das ist richtig, bekräftigt Rahmen. Aber an das denke ich jetzt gar nicht.» Er sei stolz und habe eine riesige Freude.

Hätten Sie mit Patrick Rahmen auch verlängert?

Am Freitag trifft der FC Basel im letzten Meisterschaftsspiel auswärts auf Sion. Für die Bebbi geht es um nichts mehr, für die Walliser hingegen um den Abstieg.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys36252974:2984
2.FC Basel LogoFC Basel361513860:5353
3.Servette LogoServette361414845:5650
4.FC Lugano LogoFC Lugano3612111340:4249
5.FC Luzern LogoFC Luzern3612141062:5946
6.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport3612141052:5546
7.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen3611141145:4844
8.FC Zürich LogoFC Zürich3611151053:5743
9.FC Sion LogoFC Sion368141448:5838
10.FC Vaduz LogoFC Vaduz36918936:5836

Mehr zum Thema:

FC Basel Trainer