In der Super League kommt es am Mittwoch (20.30 Uhr) zu einem wegweisenden Spiel. Der FC Luzern trifft auswärts auf den FC Sion – und braucht einen Sieg.
FC Luzern
Für den FC Luzern geht es am Mittwoch um enorm viel. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Luzern weist einen Drei-Punkte-Rückstand auf Sion auf.
  • Am Mittwoch (20.30 Uhr) kommt es im Wallis zum Direktduell.

Drei Runden vor Schluss der Super League hat der FC Luzern noch Chancen, den in die Barrage führenden 9. Platz an GC oder Sion abzutreten.

Am Mittwochabend ab 20.30 Uhr spielen die Luzerner just in Sitten. Für die Mannschaft von Trainer Mario Frick ist ein Sieg Pflicht.

Wie geht die Partie zwischen Sion und Luzern aus?

Um zuletzt den rettenden 8. Platz innezuhaben, müssen die Luzerner - unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Tordifferenzen - auf die Grasshoppers oder auf Sion vier Punkte gutmachen. Die Hoppers spielen ihre Partie der 34. Runde am Donnerstag auswärts gegen den FC Basel.

Das zweite Super-League-Spiel vom Mittwoch tragen ebenfalls ab 20.30 Uhr Servette und Lugano gegeneinander aus.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.FC Zürich LogoFC Zürich33234673:3975
2.FC Basel LogoFC Basel331441567:3957
3.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys341581175:4856
4.FC Lugano LogoFC Lugano341513647:5151
5.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen341313862:6047
6.Servette LogoServette341216647:6342
7.FC Sion LogoFC Sion341017741:6337
8.GC LogoGC338131250:5236
9.FC Luzern LogoFC Luzern348141247:6036
10.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport33420934:6821

Mehr zum Thema:

GC Super League FC Basel Servette FC Sion Trainer FC Luzern