Ihre gemeinsame Zeit beim belgischen Verein Waasland-Beveren geht zu Ende. Pascal Cerrone und Marc Schneider verlassen den Club.
FC Thun Marc Schneider
Trainer Marc Schneider (rechts) mit Assistent Pascal Cerrone in ihrer gemeinsamen Zeit beim FC Thun. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Marc Schneiders und Pascal Cerrones Zeit bei Waasland-Beveren ist abgelaufen.
  • Jordi Condom wird die Mannschaft für den Rest der Saison trainieren.

Der belgische Fussballclub Waasland-Beveren verabschiedet sich von seinem Schweizer Trainer-Duo. Marc Schneider und Pascal Cerrone trainierten die Mannschaft seit dem letzten Sommer.

Wie der Club in einer offiziellen Medienmitteilung schreibt, ist diese Zusammenarbeit bereits zu Ende. Demnach wird Jordi Condom die Rolle des Cheftrainers bis zum Ende der Saison übernehmen. Die nächste Station der beiden Schweizer ist noch nicht bekannt.

Bei Waasland sind auch ohne die beiden Trainer einige Schweizer beteiligt. Sportchef ist der Schweizer Roger Stilz und auch unter den Spielern ist die Schweiz vertreten. Der ehemalige YB-Spieler Leonardo Bertone steht dort seit 2020 unter Vertrag.

Mehr zum Thema:

Trainer BSC Young Boys Marc Schneider